Newsletter BVSK-Recht aktuell 2020 / KW 03

  • Verbringungskosten sind auch bei einem Kaskoschaden voll zu erstatten
  • Geschädigter muss sich nicht auf SMART-Reparatur verweisen lassen
  • Kfz-Haftpflichtschaden – Schätzung erforderlicher Mietwagenkosten und Erstattbarkeit von Verbringungskosten
  • Honorar nach BVSK-Honorartabelle ist rechtmäßig

BVSK-Recht_aktuell-2020_KW_03.pdf 441 KB

Newsletter BVSK-Recht aktuell 2020 / KW 02

  • Kfz-Haftpflichtschaden – verlängerte Anmietdauer geht zulasten des Geschädigten, welcher vorfinanzieren muss
  • Werkstattrisiko liegt beim Schädiger
  • Offenbarungspflichten des Gebrauchtwagenverkäufers
  • BVSK Honorarbefragung als Grundlage zur Bemessung des Sachverständigenhonorars

BVSK-Recht_aktuell-2020_KW_02.pdf 392 KB

Newsletter BVSK-Recht aktuell 2019 / KW 51

  • Kfz-Haftpflichtschaden – erhält der Geschädigte ohne Weiteres Großkundenrabatte, muss er sich diese bei fiktiver Schadenabrechnung anrechnen lassen, Rechtsanwaltskosten werden aber grundsätzlich ersetzt
  • Rücktritt vom Wohnwagenkauf – Wann ist ein Mangel erheblich? Berufung auf die Nichteinhaltung der Nacherfüllungsfrist durch Käufer kann treuwidrig sein
  • Der Geschädigte darf auf das Gutachten warten
  • Kein Regressanspruch gegen die Werkstatt, wenn auf Grundlage des Gutachtens repariert wurde

BVSK-Recht_aktuell-2019_KW_51.pdf 1 MB

Newsletter BVSK-Recht aktuell 2019 / KW 49

  • Kein Hinweis auf weiteren Reparaturbedarf – Werkstatt zum Schadenersatz verpflichtet
  • LG Frankfurt am Main schätzt erforderliche Mietwagenkosten nach Schwacke
  • Nutzungsausfall bei fehlender Möglichkeit zur Vorfinanzierung
  • Reparaturrisiko liegt beim Schädiger

    BVSK-Recht_aktuell-2019_KW_49.pdf 1 MB

Newsletter BVSK-Recht aktuell 2019 / KW 48

  • VW-Abgasproblematik – Selbständiger VW-Händler muss sich Arglist von Mitarbeitern der VW AG nicht zurechnen lassen, Berufung auf Verjährung ist nicht treuwidrig
  • Restlicher Schadenersatz muss komplett gezahlt werden
  • AG Chemnitz spricht weitere Sachverständigenkosten zu und schätzt Mietwagenkosten nach „Fracke“
  • Kosten für Ergänzungsgutachten sind vom Schädiger zu tragen

    BVSK-Recht_aktuell-2019_KW_48.pdf 2 MB